Facettenkreuz Logo der Gemeinde

Evangelische Kirchengemeinde Berlin-Lichtenrade

Startseite

Corona-Pandemie

Bis mindestens einschließlich 18.3.2021 fallen alle Präsenz- Gottesdienste, -Veranstaltungen und -Treffen weiterhin aus.

Die KiTas & der Hort sind gemäß der gesetzlichen Regelungen geöffnet.
Die Mitarbeiter*innen vom KJH sind vor Ort und für einzelne Kinder und Jugendliche ansprechbar.
Die Ausgabestelle von LAIB und SEELE verabschiedet sich mit einer „Tütenausgabe“ am 4.3.2021 von der Finchleystr. 10 und öffnet am 18.3.2021 im Gemeindezentrum Nahariyastr. 33 (Eingang vom Volkspark aus).

Informationen zu unseren Gottesdiensten entnehmen Sie bitte der Gottesdienstseite oder dem elektronischen Gemeindebrief.
Unsere Pfarrer und Pfarrerinnen sind nach wie vor für Sie erreichbar.

Unsere Küsterei ist telefonisch erreichbar: montags und dienstags von 15 bis 19 Uhr und mittwochs und donnerstags von 9 bis 13 Uhr unter Telefon 746 88 94 0 und per e-Mail kuesterei@kg-lira.de. Vor einem Besuch vereinbaren Sie bitte einen Termin.

Wir sind weiter für Sie da!

Liebe Gemeinde,
wir möchten trotz des Coronaviruses weiter für Sie da sein und bieten Ihnen daher Impulse und Gedanken über die sozialen Medien und unsere Webseite.

Wenn Sie keine Impulse mehr verpassen möchten folgen Sie uns doch direkt in den sozialen Medien oder schauen Sie täglich vorbei.
FacebookInstagramYouTube

Unsere Pfarrerinnen und Pfarrer sind auch telefonisch für Sie erreichbar:
Pfarrerin Juliane Göwecke: (030) 746889436
Pfarrerin Dagmar Heine: (030) 75442503
Pfarrer Veit Hoffmann: (030) 66631456
Pfarrer Roland Wieloch: (030) 70722299

Neu! Kollekten sind jetzt auch digital möglich.

Seit dem 4. Advent können wir wieder keine Präsenz-Gottesdienste feiern und somit auch keine Kollekten einsammeln. Das ist für viele der vorgesehenen Empfänger der Kollekten sehr bedrohlich, weil ihre Arbeit überwiegend oder ausschließlich auf diesen Spendeneingang angewiesen ist. Wir haben uns jetzt einem neuen Weg für díe Kollekten angeschlossen, der bargeldlosen, digitalen Kollekte, kurz Kollekte.App.
Sie haben hier direkt die Möglichkeit einen Kollektenzweck und Betrag auszuwählen und zu spenden. Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Ausgabestelle Lichtenrade, Finchleystraße

Heute haben wir eine gute Nachricht für Sie:
Am Donnerstag, dem 04.03.2021 werden wir zwischen 14:00 Uhr und 15:00 Uhr fertig gepackte Tüten mit haltbaren Lebensmitteln ausgeben.

Bitte beachten Sie bei der Abholung folgende Regeln:

  • Halten Sie Abstand zu anderen Personen
  • Tragen Sie eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung
  • Vermeiden Sie Gruppenbildungen
  • Pro Haushalt soll nur eine Person zur Ausgabe kommen.

Wir freuen uns darauf Sie wiederzusehen!

Es grüßt Sie alle herzlich
das LAIB UND SEELE-Team
Berlin - Lichtenrade , am 23.02.2021

Gottesdienste abgesagt

Liebe Gemeinde!

Zu keiner anderen Zeit im Jahr nehmen Menschen das Angebot, Gottesdienst zu feiern, so gern und in so großer Zahl wahr wie zum Weihnachtsfest.
Vor diesem Hintergrund hat in den Leitungsgremien unserer Kirchengemeinde in den letzten Tagen ein intensiver und kontroverser Beratungsprozess zu den Gottesdiensten an den bevorstehenden Feiertagen stattgefunden. Auch wenn wir der Überzeugung sind, dass unsere Hygienekonzepte, unser Anmeldetool und die räumlichen Rahmenbedingungen in unserer Zeltkirche den bestmöglichen Schutz vor Infektionen bieten, haben wir uns schweren Herzens zu der folgenden Entscheidung durchgerungen und folgen den Empfehlungen unseres Kirchenreises:

Ab sofort und über die Weihnachtsfeiertage - voraussichtlich - bis zum Ende des harten Lockdowns werden wir auf alle analoge Gottesdienste an den Sonn- und Feiertagen und auch auf die analogen Andachten in der Woche verzichten.

  1. Die am 13.12.2020 von Bundesregierung und Landesregierungen getroffenen Entscheidungen, das öffentliche und auch das private Leben in Deutschland sehr weitgehend einzuschränken, sind vor dem Hintergrund einer dynamischen Entwicklung der Corona-Pandemie erfolgt. Die sehr hohen Infektions- und immer weiter steigenden Sterbezahlen zeigen, dass die Pandemie derzeit außer Kontrolle ist.
  2. Im medizinischen Bereich, insbesondere in den Intensivstationen, führt die weiterhin steigende Zahl von Patienten in Berlin und Brandenburg zu massiven Problemen und übersteigt die Grenzen des Leistbaren.
  3. Angesichts dessen ist der Kern aller Maßnahmen, Kontakte und Begegnungen von Menschen massiv zu reduzieren und, wo immer möglich, darauf zu verzichten.
  4. Die Kirchengemeinde Berlin-Lichtenrade hält es angesichts der gegenwärtigen und sich weiter verschlechternden Lage - trotz der bewährten Schutzkonzepte - für ein Gebot der Vernunft und der Nächstenliebe, auf Versammlungen von Menschen möglichst zu verzichten, um Menschen nicht zu gefährden. Darin erkennen wir - im Respekt vor den Entscheidungen anderer Kirchengemeinden - zu diesem Weihnachtsfest unseren Auftrag, der Liebe Gottes zu den Menschen zu entsprechen.
  5. Wir danken den vielen Haupt- und Ehrenamtlichen, die in den letzten Wochen mit sehr hohem Einsatz die Durchführung der Gottesdienste vorbereitet und sich bereit erklärt haben, uns bei der Durchführung am Heiligabend zu unterstützen.

Bleiben sie behütet – bleiben sie gesund.
Ihre Evangelische Kirchengemeinde Berlin - Lichtenrade